Zur Person

Ralf Seßelberg startete nach einer Ausbildung bei einer Tageszeitung als Referent beim Deutschen Bundestag. 1993 machte er sich als Medienberater selbstständig. 

Innerhalb weniger Jahre entwickelte sich ein internationales Krisenmanagement mit einem Kontaktnetzwerk in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport, Kunst und Kultur. 

Ein internationales Team von Mitarbeitern setzt Projekte in Deutschland, Italien, in der Demokratischen Republik Kongo, Frankreich, Spanien und in den USA um. 

Seit zehn Jahren vertritt Ralf Seßelberg die Republik Kongo als Honorarkonsul in Niedersachsen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben